LPIC-2 Advanced Level Linux Administrator_

zuletzt aktualisiert:
19. Feb 2019
Kurs-Nr.:
GFLPIC2
Treffer:
12640
Preis:
Preis auf Anfrage
Ort:
Kiel
Gruppe:
Fortbildung
Diesen Kurs buchen
Level:
Fortgeschrittene
Plätze:
17

Beschreibung

Voraussetzungen

Für die Teilnahme in dieser Fortbildung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

Abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. einem Jahr Berufserfahrung im technischen Bereich oder eine Ausbildung als Meister, Techniker oder Ingenieur im technischen Bereich; Studienabbrecher mit mind. dreijährigem Studium und IT-Kenntnissen; Un-/angelernte mit mind. fünf Jahren Erfahrung in der IT; gute Grundkenntnisse in Englisch.

Beschreibung

Diese Fortbildung besteht aus 2 Modulen.

Modul 1 Linux Systemanpassung, Storage, Netzwerkadministration:

Diese sechswöchige Modul behandelt unter anderem die Themen Systemanpassung (Kernel-Komponenten), Storage (Erweiterte Administration von Storage Devices) und Netzwerkkonfiguration und Dienste.

Die erworbenen Kenntnisse können mit der ersten LPI 201 von zwei Zertifizierungs-Prüfungen zum LPIC-2 Advanced Level Linux-Administrator geprüft werden.

Modul 2: Linux Infrastruktur, WebWeb-/ FGTP-Server, Mailserver, Sicherheit

im letzten dreiwöchigen Modul werden die tiefergehende Techniken in der System- und Netzwerkverwaltung erlernt.

Die erworbenen Kenntnisse können mit der zweiten LPI 202 von zwei Zertifizierungs-Prüfungen zum LPIC-2 Advanced Level Linux-Administrator geprüft werden.

Zielsetzungen

Diese geförderte Fortbildung dient der Qualifizierung und Zertifizierung vorhandener und erlangter Kenntnisse in der Linux System- und Netzwerkadministration. Mit bestehen der Herstellerneutralen Zertifizierungsprüfungen werden Sie: 

LPIC-2 Advanced Level Linux Administrator 

Mit diesen trägerunabhängigen Nachweisen werden Ihre beruflichen Perspektiven deutlich verbessert.

Inhalte

Modul 40a:

• Linux Kernel
• Startkonfiguration für Fortgeschrittene
• Systemwiederherstellung
• Filesysteme und Devices
• Fortgeschrittene Verwaltung von Storage Devices
• Netzwerk
• Hardware integrieren und anpassen
• System Maintenance
• DNS

Modul 40b:

• Webdienste
• File Sharing
• Verwaltung von Netzwerkclients
• eMail-Services
• Systemsicherheit
• Troubleshooting

Hinweise

Kosten:
Möglich ist beispielsweise ein Bildungsgutschein der Bundesanstalt für Arbeit. Mit diesem werden die Kosten für geförderte Seminare übernommen.
In den Kosten sind die Schulungsunterlagen, Prüfungsgebühren und Zertifikate enthalten.

Zeiten:
Mo - Do 8:30 Uhr - 16:30 Uhr, Fr 08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Teilnehmer:
max. 17 Teilnehmer

Träger-Nr.:
131/16282

Maßnahmenummer:
131 0093 2015


Diesen Kurs buchen: LPIC-2 Advanced Level Linux Administrator_

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Interessenten

Buchungen

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu. *

* notwendige Angaben

Kategorie