LPIC-3 Linux Enterprise Professional Spezialisierung_

zuletzt aktualisiert:
19. Feb 2019
Kurs-Nr.:
GFLPIC3
Treffer:
6179
Preis:
Preis auf Anfrage
Ort:
Kiel
Gruppe:
Zertifizierung
Diesen Kurs buchen
Level:
Profis
Plätze:
17

Beschreibung

Voraussetzungen

Für die Teilnahme in dieser Fortbildung sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

Abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. einem Jahr Berufserfahrung im technischen Bereich oder eine Ausbildung als Meister, Techniker oder Ingenieur im technischen Bereich; Studienabbrecher mit mind. dreijährigem Studium und IT-Kenntnissen; Un-/angelernte mit mind. fünf Jahren Erfahrung in der IT; gute Grundkenntnisse in Englisch.

Um eine LPIC-3 Zertifizierung zu bekommen, müssen Sie eine aktive LPIC-1 und LPIC-2 Zertifizierung besitzen.

Beschreibung

LPIC-3 ist die höchste Zertifizierung des LPI Multi-level Linux Professional Zertifizierungsprogramms. Es wurde für Enterprise-Level Linux Professional entwickelt und repräsentiert die höchste Ebene der professionellen distributionsneutral der Linux Zertifizierung innerhalb der Branche.

Zielsetzungen

Modul 41

Spezialisierungen:

300: Mixed Environment
oder
303: Security
oder
304: Virtualization and High Availability

Inhalte

Überblick Prüfung 300
• OpenLDAP Konfiguration
• OpenLDAP als Authentifizierung Backend
• Samba Grundlagen
• Samba Share Konfiguration
• Samba Benutzer und Gruppenverwaltung
• Samba Domain Integration
• Samba Name Services
• Arbeiten mit Linux und Windows Clients

Detaillierte Lernziele Prüfung 300 (englisch) http://wiki.lpi.org/wiki/LPIC-3_300_Objectives#Objectives


Überblick Prüfung 303
• Verschlüsselung
• Zugriffskontrolle
• Anwendungssicherheit
• Betriebssicherheit
• Netzwerkssicherheit

Detaillierte Lernziele Prüfung 303 (englisch) http://wiki.lpi.org/wiki/LPIC-3_303_Objectives#Objectives


Überblick Prüfung 304
• Virtualisierung
• Hochverfügbarkeit Cluster Management
• Hochverfügbarkeit Cluster Speicherung

Detaillierte Lernziele Prüfung 304 (englisch) http://wiki.lpi.org/wiki/LPIC-3_304_Objectives#Objectives

Hinweise

Kosten:
Möglich ist beispielsweise ein Bildungsgutschein der Bundesanstalt für Arbeit. Mit diesem werden die Kosten für geförderte Seminare übernommen.
In den Kosten sind die Schulungsunterlagen, Prüfungsgebühren und Zertifikate enthalten.

Zeiten:
Mo - Do 8:30 Uhr - 16:30 Uhr, Fr 08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Teilnehmer:
max. 17 Teilnehmer

Träger-Nr.:
131/16282

Maßnahmenummer:
131 0093 2015


Diesen Kurs buchen: LPIC-3 Linux Enterprise Professional Spezialisierung_

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Interessenten

Buchungen

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu. *

* notwendige Angaben

Kategorie