Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2012 inklusive Cisco CCNA

Beginn:
Dauer:
140 Tage
Kurs-Nr.:
GF2015-7
Treffer:
5119
Preis:
auf Anfrage
Ort:
Kiel
Zielgruppe:
Zertifizierung
Level:
Fortgeschrittene
Freie Plätze:
17 von 17

Voraussetzungen

Facharbeiter und Kaufleute, qualifizierte Seiteneinsteiger/Studienabbrecher, arbeitssuchende IT-Spezialisten mit IT-Grundlagenkenntnissen.
Personen, die eine Ausbildung und Herstellerzertifizierung benötigen, um eine Anstellung als Systemadministrator zu bekommen oder den Arbeitsplatz sichern wollen.

Der Kurs CCNA ist gedacht für Kandidaten die Gundlagenkenntnisse der Netzwerktechnik erwerben wollen.

Kurs - Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse im Netzwerkbereich, Erfahrung im Umgang mit PCs und Internet sollten vorhanden sein.

Wenn Sie sich nicht sicher sind ob Ihre bisherigen Fähigkeiten für die Schulung ausreichend sind, sprechen Sie bitte unsere Schulungsberater an - diese können gemeinsam mit Ihnen herausfinden ob diese Schulung die richtige für Sie ist.

Beschreibung

MCSA - Windows Server 2012:

Die Zertifizierungen zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) richten sich an IT-Fachleute und Entwickler, die ihren ersten Job mit einer Microsoft-Technologie antreten wollen. Egal, ob in der Cloud oder lokal: Diese Zertifizierung überprüft die wesentlichen Plattformkenntnisse, die in einer IT-Umgebung notwendig sind. Die MCSA-Zertifizierungen sind außerdem eine Voraussetzung, um die Zertifizierungen zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE) und Microsoft Certified Solutions Developer (MCSD) zu erreichen.
Windows Server 2012 bietet hunderte neuer Funktionalitäten und Erweiterungen, die Virtualisierung und Cloud Computing verändern – und gleichzeitig IT-Kosten reduzieren und mehr Geschäftsnutzen bieten. Windows Server 2012 kommt mit spannenden Innovationen in den Bereichen Virtualisierung, Netzwerken, Speicher und Benutzerfreundlichkeit. Verschaffen Sie sich mit einer Windows Server-Zertifizierung Anerkennung von Arbeitgebern, und beschleunigen Sie Ihre Karriere.

Das CCNA Routing and Switching beinhaltet alle relevanten Prüfungsthemen aus beiden Cisco Kursen ICND1 und ICND2, die zum Bestehen der CCNA Routing and Switching Prüfung notwendig sind.

Vorwort:

Die Sicherung, der Schutz von Daten und hohe Verfügbarkeit werden immer wichtiger. Sowohl Netzwerkangriffe als auch Viren und Spam-E-Mails gefährden die Datensicherheit. Unternehmen jeder Größe sollten im eigenen Interesse, professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen:

Eine Weiterbildung zum IT-Spezialisten befähigt Sie, diese Aufgaben in Unternehmen professionell zu gestalten. Sie sind das Bindeglied zwischen der Unternehmensführung und den Mitarbeitern. Als Ansprechpartner können Sie technische Fragestellungen lösen.

Einsatzgebiete

Vorhandene System- und Netzwerkumgebungen unter Microsoft Windows Server 2012 und Windows 8 verwalten, überwachen und planen. MCSA Zertifizierungen sind für IT-Profis, die für bestimmte Aufgabenbereiche die entsprechende Technologie anwenden und aufbauen. Sie verwalten Systeme in einer Arbeitsgruppe oder in Windows Domänen und treffen dafür die notwendigen Entscheidungen, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Kursablauf

Lerncoaching, im Wechsel mit praktischer Arbeit und Selbststudium stellen ein konzentriertes, zielgerechtes Lernen sicher. In einer bereitgestellten Rechnerumgebung erarbeiten und dokumentieren Sie selbstständig die Inhalte und bereiten sich auch so auf die Prüfungen vor. Sie haben genügend Zeit, um sich auf die erforderlichen Prüfungen vorzubereiten.

Alle Prüfungen können in unserem eigenen Prüfungscenter abgelegt werden.

Zielsetzungen

MCSA - Windows Server 2012:

Die MCSA-Zertifizierung ist der Ausgangspunkt für unsere technischen Zertifizierungen. Die MCSA-Zertifizierungen bieten einen klaren Einstiegspunkt, wenn Sie früh in Ihrer Technologiekarriere auf Arbeitssuche sind und bereit sind zu beweisen, dass Sie über ein Minimum an technischen Fähigkeiten verfügen, um loszulegen. Der MCSA ist eine der Voraussetzungen für die Erlangung einer MCSE-Zertifizierung.

CCNA Routing and Switching (CCNAX - Accelerated) v2.0:

Zertifizierung zum CCNA.

Inhalte

MCSA - Windows Server 2012:

Installing and Configuring Windows Server 2012 (70-410)

Prüfungsinhalte:
» Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012
» Beschreiben von AD DS
» Verwalten von Active Directory-Objekten
» Automatisieren von Active Directory-Verwaltung
» Implementieren von IPv4
» Implementieren von Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)
» Implementieren von DNS (Domain Name System)
» Implementieren von IPv6
» Implementieren des lokalen Speichers
» Freigeben von Dateien und Druckern
» Implementieren von Gruppenrichtlinien
» Verwenden von Gruppenrichtlinienobjekten (GPOs) zum Sichern von Windows-Servern
» Implementieren von Servervirtualisierung mit Hyper-V

Administering Windows Server 2012 (70-411)

Prüfungsinhalte:
» Lokalen Speicher konfigurieren
» Konfigurieren von Rollen und Funktionen
» Einrichten von Datei- und Druckdiensten
» Konfigurieren von Windows Server 2012-Servern für lokale Verwaltung und Remoteverwaltung
» Konfigurieren von IPv4- und IPv6-Adressen
» Konfigurieren von DNS- und DHCP-Diensten
» Domänencontroller installieren
» Erstellen und konfigurieren von Benutzern, Gruppen, Computern und Organisationseinheiten
» Erstellen und Verwalten von Gruppenrichtlinien
» Konfigurieren lokaler Sicherheitsrichtlinien

Configuring Advanced Windows Server 2012 Services (70- 412)

Prüfungsinhalte:
» Implementieren erweiterter Netzwerkdienste
» Implementieren erweiterter Dateidienste
» Implementieren von BranchCache
» Implementieren der dynamischen Zugriffssteuerung
» Implementieren von verteilten AD DS-Bereitstellungen
» Implementieren von AD DS-Standorten und ihrer Replikation
» Bereitstellen und Konfigurieren einer Zertifizierungsstellenhierarchie
» Bereitstellen und Verwalten von Zertifikaten
» Implementieren von AD RMS
» Implementieren der Active Directory-Verbunddienste
» Implementieren des Netzwerklastenausgleichs
» Implementieren von Failoverclustering
» Implementieren von Failoverclustering mit Hyper-V
» Implementieren der Windows Server-Sicherung und -Wiederherstellung

Gecoachte Praxis- bzw. Projektphasen

CCNA Routing and Switching (CCNAX - Accelerated) v2.0:

Building a Simple Network

» Exploring the Functions of Networking
» Understanding the Host-to-Host Communications Model
» Introducing LANs
» Operating Cisco IOS Software
» Starting a Switch
» Understanding Ethernet and Switch Operation
» Troubleshooting Common Switch Media Issues

Establishing Internet Connectivity

» Understanding the TCP/IP Internet Layer
» Understanding IP Addressing and Subnets
» Understanding the TCP/IP Transport Layer
» Exploring the Functions of Routing
» Configuring a Cisco Router
» Exploring the Packet Delivery Process
» Enabling Static Routing
» Managing Traffic Using ACLs
» Enabling Internet Connectivity

Managing Network Device Security

» Securing Administrative Access
» Implementing Device Hardening
» Implementing Traffic Filtering with ACLs

Introducing IPv6

» Introducing Basic IPv6
» Understanding IPv6
» Configuring IPv6 Routing

Building a Medium-Sized Network

» Implementing VLANs and Trunks
» Routing Between VLANs
» Using a Cisco Network Device as a DHCP Server
» Troubleshooting VLAN Connectivity
» Building Redundant Switched Topologies
» Improving Redundant Switched Topologies with EtherChannel
» Understanding Layer 3 Redundancy

Troubleshooting Basic Connectivity

» Troubleshooting IPv4 Network Connectivity
» Troubleshooting IPv6 Network Connectivity

Wide Area Networks

» Understanding WAN Technologies
» Configuring Serial Encapsulation
» Establishing a WAN Connection Using Frame Relay
» Introducing VPN Solutions
» Configuring GRE Tunnels

Implementing an EIGRP-Based Solution

» Implementing EIGRP
» Troubleshooting EIGRP
» Implementing EIGRP for IPv6

Implementing a Scalable OSPF-Based Solution

» Implementing OSPF
» Multiarea OSPF IPv4 Implementation
» Troubleshooting Multiarea OSPF
» Examining OSPFv3

Network Device Management

» Configuring Network Devices to Support Network Management Protocols
» Managing Cisco Devices
» Licensing

Labs:

Lab 1-1: Performing Switch Startup and Initial Configuration
Lab 1-2: Troubleshooting Switch Media Issues
Lab 2-1: Performing Initial Router Setup and Configuration
Lab 2-2: Connecting to the Internet
Lab 3-1: Enhancing the Security of the Initial Configuration
Lab 3-2: Device Hardening
Lab 3-3: Filtering Traffic with ACLs
Lab 4-1: Configure and Verify Basic IPv6
Lab 4-2: Configure and Verify Stateless Autoconfiguration
Lab 4-3: Configure and Verify IPv6 Routing
Lab 5-1: Configuring Expanded Switched Networks
Lab 5-2: Configuring DHCP Server
Lab 5-3: Troubleshooting VLANs and Trunks
Lab 5-4: Optimizing STP
Lab 5-5: Configuring EtherChannel
Lab 6-1: Troubleshooting IP Connectivity
Lab 7-1: Configuring and Troubleshooting a Serial Connection
Lab 7-2: Establishing a Frame Relay WAN
Lab 7-3: Establishing a GRE Tunnel
Lab 8-1: Implementing EIGRP
Lab 8-2: Troubleshooting EIGRP
Lab 8-3: Implementing EIGRP for IPv6
Lab 9-1: Implementing OSPF
Lab 9-2: Configuring Multiarea OSPF
Lab 9-3: Troubleshooting Multiarea OSPF
Lab 9-4: Configuring OSPF for IPv6
Lab 10-1: SNMP and Syslog Basic Configuration
Lab 10-2: Analyzing NetFlow Data
Lab 10-3: Managing Cisco Devices and Licensing

Hinweise

Förderung

Bildungsgutschein, WeGebAU

Folgende Prüfungen können in unserem Testzentrum abgenommen werden.
Examen 70-410 Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012
Examen 70-411 Verwalten von Windows Server 2012
Examen 70-412 Konfigurieren von erweiterten Windows Server 2012 Diensten
Examen 200-120 CCNA Cisco Certified Network Associate Routing and Switching

Buchungsanfrage senden: Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2012 inklusive Cisco CCNA

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Teilnehmerdaten

Interessenten

Buchungen

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu. *

* notwendige Angaben

Kategorie